LESUNG, POETRY SLAM & GESPRÄCH mit OMAR KHIR ALANAM presented by CHILDRENPLANET

Donnerstag, 25. April 2019, 20:00 - 0:00

RÖDA Steyr

Eine Flucht! Eine Erzählung! Ein Buch!

Lesung aus dem Buch „Danke! Wie Österreich meine Heimat wurde!“

Omar Khir Alanam wurde in einem Vorort von Damaskus, namens Ost-Ghouta, geboren. Er wuchs in demselben Ort auf und studierte später in Damaskus und Latakia BWL.

Aufgrund der kriegerischen Auseinandersetzungen in Syrien musste er das Studium unterbrechen und seine Heimat verlassen. Zuerst floh er in den Libanon dann in die Türkei.
Im November 2014, nach zwei Jahren Flucht, kam er in Österreich an, wo er bis heute lebt.
Im Oktober 2017 schaffte er es auf den dritten Platz bei den Österreichischen Poetry Slam Meisterschaften.

Er schreibt Lyrik und Prosa, seine Texte wurden in Magazinen und im Internet veröffentlicht. Die Themen seiner Texte sind Liebe, Exil, Revolution, Flucht, Ausgrenzung, Heimat, Hoffnung und Identität. Sein erstes Buch erschien im März 2018 im edition-a Verlag unter dem Titel „Danke! Wie Österreich meine Heimat wurde.“ Das im April 2018 auf dem zweiten Platz der Bestseller in der Kategorie Sachbuch war.

Das Buch widmet Omar Khir Alanam allen, die ihn seit seiner Flucht aus Damaskus unterstützt haben. Er nennt die vielen Menschen „Helden der Integration“ und lässt mit seinem leidenschaftlichen „Danke“ die hitzige Diskussion um Zuwanderung verhallen. Bekannt wurde Omar Khir Alanam vor allem als Poetry-Slammer auf den Bühnen von Graz und Wien.

Nach vier Jahren in Österreich spricht und schreibt Omar Khir Alanam nun so perfekt Deutsch, dass er längst seine poetischen Fähigkeiten in deutscher Sprache darbietet.

Beginn 20:00 Uhr im kleinen Saal

www.childrenplanet.at

Tickets
OMAR KHIR ALANAM 10.5 € / Ticket
Tickets kaufen