Friska Viljor (swe) | Diskopunk (swe)

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20:30 - 0:00

RÖDA Steyr

Friska Viljor Tour Januar 2019

Es war eine der größten Überraschungen des diesjährigen Reeperbahn Festivals: Hinter dem schwedischen Duo Shotgun Sisters, das am letzten Festivaltag im Nochtspeicher spielte, steckten in Wirklichkeit Friska Viljor. In Hamburg, jener Stadt, die seit den frühen Tagen ihrer Karriere immer wieder eine elementare Rolle spielte, beendete die Band ihre rund zweijährigen Pause mit einem hochemotionalen Konzert, bei dem Joakim Sveningsson die Karten offen auf den Tisch legte. „Die letzten zwei Jahre meines Lebens waren die schlimmsten, die ich je erlebt habe“, sagte er gleich zu Beginn.„Die Songs, die wir jetzt spielen, entstanden in jener Zeit.“

Seit Friska Viljor vor rund zwölf Jahren auf der Bildfläche erschienen, sind sie für viele die immer lächelnden Schweden, deren Konzerte – trotz der meist melancholischen Texte – einem Gute-Laune-Serum gleichen. Ihr neuestes Album allerdings, das pünktlich zur kommenden Tour erscheinen soll, enthält einige der bewegendsten Songs ihrer Karriere. Joakim Sveningsson verarbeitet darin die Trennung von seiner Lebensgefährtin und die anschließende Sinnsuche. „Nachdem meine Familie auseinanderbrach, sagte ich Daniel, dass ich keine Musik mehr machen will“, so Sveningsson. „Er antwortete: ‚lass uns keine voreiligen Schlüsse ziehen. Lass uns die Band auf Eis legen. In zwei Jahren wirst du wieder Musik machen wollen. Und zwei Jahre später sind wir nun hier.“ Mit dem neuen Material gehen Friska Viljor im Januar auf Tournee – und keine Sorge: Sveningsson geht es wieder besser! Und natürlich spielen Friska Viljor bei den Shows auch ganz viele dieser bittersüßen Glücklichmacher.



Diskopunk

With the singles Antonio America, Fire and I Love You, the disco ball was set in motion over the past year. Now, Diskopunk return with Soaked, to kickstart a cavalcade of hits, culminating in the debut EP to be released January 2019.

”Soaked was created as a never ending lokomotive. Fall into trance and stare at the wall-vibes,

but with added knuckles-meet-face. Sort of. Pedal to the metal but with your forehead.“

Punch-in-the-face disco with an extra portion of grit that takes no
prisoners, promising each song to be a killer hit. Diskopunk have no
issues with lack of confidence, and their cockiness is carried like a
trophy. Since their 2016 debut, they’ve made a permanent impression on
the live-scene with their turbo-charged live act. Supporting Mando Diao
on their winter tour of 2017 only boosted their confidence.

„Sweet jeez what an adventure Mando brought us on… It was good vibes,
full throttle action every night but most importantly we found a lot of
new disko-heads in parts of Sweden we’de never played before. So we
shook each other’s paws and promised them that we would show them
glitter & fury once again“

Describing their sound as “a decadent ABBA with grandiose
chord-driven pop songs beefed up with post punk parts; raging distorted
synthesizers, guitar riffs and a hell of a lot of percussion”, the
polished disco esthetics meets the dark and dirty underground leaving
you in the void between two worlds, or simply with the best of both of
them.

The single “Soaked” is released September 21:st 2018 (Sony Music AB)

Tickets
Friska Viljor | Diskopunk 25.7 € / Ticket
Tickets kaufen